Frühling und Sommer 2021: Vorträge, Seminare und Kurse in der Reihe «Imaginäres, Symbolisches, Reales – Lacans drei Register»


Wegen der Pandemie-Situation ist die vorzeitige Anmeldung zu allen Veranstaltungen des Lacan Seminar Zürich dringend erforderlich.



PDF-Version des Semesterprogramms Frühling und Sommer 2021

–––––––––––––

Chronologische Übersicht der Veranstaltungen im Frühling und Sommer 2021

–––––––––––––

19. März 2021
Das Imaginäre, das Symbolische und das Reale
Vortrag
Rolf Nemitz, Berlin


20. März 2021
Die Spiegelbeziehung als Wurzel der Kastration
Seminar
Rolf Nemitz, Berlin


8. Mai 2021
Kleines RSI-Seminar zum Phallus
Seminar
Max Kleiner, Horb; Rolf Nemitz, Berlin; Regula Schindler, Zürich


14. Mai 2021
Spukhäuser im Horrorfilm: Eine Einführung in Lacans drei Register
Vortrag
Dieter Sträuli, Zürich


15. Mai 2021
Der Kern des Horrorfilms – Ding, Phantasma, Geniessen, Trauma
Seminar
Dieter Sträuli, Zürich


12. Juni und 13. Juni 2021
Lektüre von Lacans «Das Symbolische, das Imaginäre und das Reale»
Wochenendseminar


2. Juli und 3. Juli 2021
Mangel und ExzessDas Imaginäre als politischer Faktor nach Lacan
Vortrag und Seminar
Dominik Finkelde, München


ab Sa. 10. April 2021
Freud lesen: Der Wolfsmann
Kurs
Kathryn Buhr, Winterthur und Derek Stierli, Hedingen


Veranstaltungen ausserhalb des Semesterschwerpunkt