Herbst und Winter 2021/22: Vorträge, Seminare und Kurse in der Reihe «Imaginäres, Symbolisches, Reales – Lacans drei Register»


Wegen der Pandemie-Situation ist die vorzeitige Anmeldung zu allen Veranstaltungen des Lacan Seminar Zürich dringend erforderlich.



PDF-Version des Semesterprogramms Herbst und Winter 2021/22

Chronologische Übersicht der Veranstaltungen im Herbst und Winter 2021/22


17. September 2021 
«Herr der Ringe»? – von den Funktionen des Symbolischen bei Lacan

Vortrag
Gerda Pagel, Würzburg


18. September 2021 
Vom «Mord am Ding»
Seminar
Gerda Pagel, Würzburg


6. November und 7. November 2021
Lektüre von Lacans «Les Noms du Père»
Wochenendseminar


3. Dezember und 4. Dezember 2021
«Matrix», der Schleier vor der Wirklichkeit
Filmvisionierung
Franz Derendinger, Olten und Dieter Sträuli, Zürich


14. Januar 2022
Versuch über eine Gummi-Logik
Vortrag
Manfred Riepe, Frankfurt am Main


15. Januar 2022
Paradoxien der Identifizierung
Seminar
Manfred Riepe, Frankfurt am Main


ab 27. Oktober 2021
Freud lesen: Der Wolfsmann
Kurs
Kathryn Buhr, Winterthur und Derek Stierli, Hedingen


Veranstaltungen ausserhalb des Semesterschwerpunkt