Lektüre von Lacans «Préface à L’Eveil du printemps»

Reihe «Imaginäres, Symbolisches, Reales – Lacans drei Register»
Wochenendseminar

1974 schreibt Lacan ein Vorwort für das Programmheft einer französischsprachigen Aufführung von Wedekinds Frühlings Erwachen. Es ist ein kurzer und dichter Text, in dem Lacan über Wedekinds Namen «der Vermummte/ l’lhomme masqué», die Namen-des-Vaters neu auffächert. Regula Schindler hat ihn ins Deutsche übersetzt. Angemeldete Teilnehmer bekommen den Text zugesandt.

Franz.: Lacan, Jacques. (2001). Préface à L’Eveil du printemps. In J. L., Autres Ecrits (S. 561-563). Paris: Seuil. (Le champ freudien)

Wedekind, Frank. (2021). Frühlings Erwachen. Textausgabe mit Kommentar. Leipzig: Reclam. (Reclam XL – Text und Kontext 16111)

Nunberg, Hermann & Ernst Federn (Hrsg.). (1976). «Vortragsabend: am 13. Februar 1907: Rudolf Reitler: Über ‚Frühlings Erwachen‘ von Frank Wedekind.» In: Protokolle der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung: Band I: 1906–1908 (S. 105-112). Frankfurt: Fischer. Neu: (2008) Giessen: Psychosozial-Verlag.


Zeit:
Sa. 28. Mai und So. 29. Mai 2022
Jeweils von 10.00 – 12.00 Uhr und von 13.00 – 16.00 Uhr

Ort:
Die Veranstaltung wird sowohl per «Zoom» als auch im Lacan Seminar Zürich stattfinden.

Kosten:
Kostenlos

Anmeldung:
info@lacanseminar.ch
Wir bitten, sich spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn verbindlich anzumelden.