Veranstaltungen ausserhalb des Semesterthemas


Warum uns das Unbewusste manchmal chinesisch vorkommt (Kurs)
Peter Widmer, Ennetbaden (25.10.2017)


Jacques Lacans Ethik der Psychoanalyse 2 (Lektürekurs)
Dieter Sträuli, Zürich (20.10.2017)


Lacan ‚light‘ (Kurs)
Dieter Sträuli, Zürich (nach Vereinbarung)


Lacans „L’Étourdit“ und der analytische Diskurs (Lektürekurs)
Max Kleiner, Horb am Neckar


Freud lesen: Das Unbehagen in der Kultur (Lektürekurs)
Kathryn Buhr, Winterthur; Silke Lengler, Wettingen (28.10.2017)


Klinische Matinee (Blockseminar, 1 Sa)
Christine Borer, Zürich; Martin Kuster, Zürich (25.11.2017)


Praxis der Lacanschen Psychoanalyse. Schwerpunktthema: Übertragung und Trieb (V)
(PSZ Kurs 14) (Wochenendseminar)
Rony Weissberg, Barbara Langraf, Patrick Landman, André Michels, Edith Seifert (24./25.11.2017)


„Psychoanalyse, Un/Glaube, Politik“ – Zur Frage der Gewalt (Tagung)
André Michels, Karl Josef Pazzini, Edith Seifert, Mai Wegener, Roni Weissberg (10.-12.11.2017)

Advertisements