Freuds Hasstheorie (Seminar)

(Reihe ‚Liebe, Hass und Hassliebe im Feld und auf der Couch‘)

Volker Hartmann, Zürich

Im Seminar sollen einige der im Vortrag erwähnten Texte einer vertiefenden Lektüre unterzogen werden. Dabei soll die Frage im Vordergrund stehen, wie das Verhältnis von Trieb, einfachem Affekt und psychischem Phänomen des Hasses von Freud positiv konzeptualisiert wurde.

Zeit:
Blockseminar: Sa. 26. Mai 2018; 14:15–18:00 Uhr

Ort:
Lacan Seminar, Preyergasse 8, 8001 Zürich

Kosten:
kostenfrei

Anmeldung:
info@lacanseminar.ch

Advertisements