Der quälende Ohrwurm und seine Bedeutung

Vortrag
Volker Hartmann, Zürich 

„Musik ist die Sprache der Emotionen.“ Eine psychoanalytische Betrachtung dieses Phänomens deckt auf: Durch Musik können sich nicht nur bewusste, sondern auch unbewusste Gefühle ausdrücken.
Der Vortrag geht vom freudschen Konzept der Alltagspathologie aus. Er will erklären, wie Ohrwürmer entstehen, wie sie mit einer bestimmten Technik aufgelöst werden und welchen Wert sie für die Analyse haben können. Dabei wird auch auf das Freudsche Konzept unbewusster Emotionen eingegangen. Die These: Ohrwürmer sind das Resultat eines Verdrängungskampfes. Der Ohrwurm nimmt so seinen Platz ein in der Reihe der Alltagspathologien, die Freud in der Psychopathologie des Alltagslebens anführt.

 


Zeit:
Fr. 28.04.2017, 20:15–21:45 Uhr

Ort:
Lacan Seminar
Preyergasse 8
8001 Zürich

Kosten:
Kollekte

Anmeldung: info@lacanseminar.ch