Besuch von Hossein Modjtahedi (Teheran)

Vom 24. September bis 1. Oktober kommt Dr. Hossein Modjtahedi in Begleitung seiner Frau in die Schweiz. Zur Erinnerung: Er ist der Gründer und langjährige Leiter des Siavoushan-Instituts, auf dessen Einladung Peter Widmer mehrmals wöchentliche Seminare in Teheran veranstaltete. Dr. Modjtahedi, der in Hamburg studiert und dort seine Analyse gemacht hat, lädt auch immer wieder Kolleginnen und Kollegen aus dem deutschsprachigen Raum zu Vorträgen und Seminaren per «Zoom» ein. Er ist Mitherausgeber des ANRISS Iran und die Psychoanalyse, VISSIVO-Verlag.

Unser Gast steht uns für einen Abend zur Verfügung: für Ausführungen über die Psychoanalyse im Iran, über die Geschichte und die aktuelle Situation seines Landes. Es ist vorgesehen mit ihm einen Abend zu verbringen, der nicht vorstrukturiert wird und von denjenigen gestaltet werden kann, die sich für das Thema «Iran und die Psychoanalyse» interessieren. 

Eine Anmeldung ist erwünscht, damit genügend Sitzplätze eingerichtet werden können.


Zeit:
Mi. 28. September 2022, ab 20.00 Uhr

Ort:
Lacan Seminar Zürich
Preyergasse 8
8001 Zürich

Kosten:
kostenlos

Anmeldung:
widmer.peter@gmail.com
Wir bitten, sich spätestens bis am 25. September anzumelden.